Schamanische Heilung

Beim Schamanismus geht es darum, das Gleichgewicht in dir selbst, zwischen dir und anderen und der Welt um dich herum wiederherzustellen.
Eine schamanische Lebensweise erkennt, dass alles belebt ist und ein Bewusstsein hat, obwohl es sich von unserem unterscheidet. Wir erkennen daher auch, dass wir mehr als nur ein Körper aus Fleisch und Knochen sind. Dass es eine Seele, einen Geist und nicht-physische Körper gibt. Dies spiegelt sich in verschiedenen religiösen Kulturen auf der ganzen Welt wider. Wir sind ein Zusammenhalt verschiedener Teile und Energien, die miteinander verbunden sind und miteinander interagieren. Wir sind ein ganzheitliches Wesen, wir sind mehr als unser Körper, mehr als unser Gehirn. Wir erkennen im Schamanismus, dass es mehr gibt, als das Auge oder die Wissenschaft (jetzt) bestimmen kann.

Bei der schamanischen Heilung geht es darum, das Gleichgewicht zwischen verschiedenen Teilen von uns wiederherzustellen und mit den Geistern (Helfern) zu arbeiten. Die Energie, die sich zu Schmerz, Unbehagen und anderen Krankheiten verdichtet, wird im traditionellen Schamanismus als ein Geist angesehen, mit dem der Schamane Kontakt aufnehmen kann. Damit kann sie auch fragen, ob die Krankheit den Körper verlassen will.

IMG-20210213-WA0021_1613253275730.png

Eine Heilungssitzung kann Probleme in verschiedenen Bereichen lindern, einschließlich psychischer Probleme, emotionaler und physischer Beschwerden. Oft kommen Leute zu mir, wenn andere Straßen nicht (ausreichend) oder in Kombination mit einem regulären Prozess funktioniert haben, um den Schamanismus als zusätzliche Unterstützung nutzen zu wollen.
Ich bin also kein Ersatz für einen Arzt oder Psychiater und werde Sie mit Sicherheit überweisen, wenn ich dies für notwendig halte oder wenn ich denke, dass ich nicht die richtige Person für Sie bin. Außerdem arbeite ich (noch) nicht mit ernsthaften Problemen wie Krebs, intensiven psychischen Störungen oder Depressionen. Zum Beispiel arbeite ich mit übermäßiger Anspannung, lästigen Zuständen wie Ekzemen, Allergien, Hautbeschwerden, Schlafstörungen, Burnout, Schmerzbeschwerden, Asthma, Spannungsbeschwerden und Müdigkeit.
Eine Heilungssitzung beseitigt möglicherweise nicht nur die Ursache der Beschwerde, sondern wirkt sich auch auf viele andere Prozesse aus, die damit verbessert werden können.

Im Moment spezialisiere ich mich hauptsächlich auf Frauenarbeit und alles, was damit zu tun hat, psychisch und physisch:
- PCOS
- Verminderte Fruchtbarkeit
Endometriose
- Ungeregelter Zyklus
Schmerzhafte Blutung
- Hormonelles Ungleichgewicht
- Sorgen machen
- Trennung von weiblicher Intuition und Gefühl
- Schlecht geerdet / nicht geerdet / schwebend / ängstlich
- Mangel an persönlicher Stärke

...und mehr. (* Dies bedeutet nicht, dass andere Beschwerden nicht erwünscht sind.)

Die schamanische Heilung befasst sich mit mehreren Komponenten des Heilungsprozesses und kann eine gute Ergänzung zur bestehenden Behandlung beim Arzt oder Psychologen sein und ist absolut sicher. Oft besteht eine Heilung aus einem Ritual oder Ritualen über einen längeren Zeitraum, bei denen mit den helfenden Geistern, meinen und Ihren, zusammengearbeitet wird. Bei der Frauenarbeit handelt es sich häufig um Vorfahren: Vormütter.

Ich betrachte eine Reihe von Dingen in der Heilungsarbeit:

- Energieblockaden in den Lebenskraft- und Energiezentren (vergleichbar mit dem Chakra-System)
- Psychologische oder emotionale Ursachen wie alte Schmerzen, Trauma
- Balance zwischen männlicher und weiblicher Energie
- Blockaden in der weiblichen Kraft
- Probleme in der Vornamenzeile


Was wir tun können ist:

- Energieblockaden in der Lebenskraft wieder fließen lassen ( Moxa-Therapie, Magnetisierung, Farbtherapie )
- Altes durch Rituale loslassen
- Massage
- Stellen Sie das Gleichgewicht zwischen männlicher und weiblicher Energie wieder her
- Die weibliche Kraft öffnen
- Individueller Ritus der Gebärmutter (Uterusheilung)
- Heilung der Vordermutterlinie (Systemisches Ritual / Sternbilder)
- Reinigen von Energiekabeln

IMG_20201117_141132_008.jpg
IMG_20210122_132608_736.jpg

Das mag vage klingen, ist aber in der Praxis oft sehr logisch, zugänglich und bodenständig. Du bekommst auch oft von mir etwas, ein Amulett oder eine Übung, die du zu Hause machen kannst oder einen anderen Gegenstand, um selbst weiter an der Genesung zu arbeiten.
Eine Sitzung dauert normalerweise 1 Stunde, ich frage oft im Voraus, ob wir anrufen können, was nicht stimmt. Selbstverständlich ist und bleibt alles streng vertraulich, es sei denn, Sie oder eine andere Person befinden sich in Lebensgefahr. Manchmal tue ich neben oder später in meiner Freizeit etwas für dich, zum Beispiel nehme ich dich mit in tägliche Heilungsrituale.

Einnahme - 30 min:
Kostenlos

Online-Heilungssitzung - 60 min:
47,50 € inkl. MwSt.

Heilsitzung in der Praxis in Haastrecht - 60 min:
55,00 € inkl. MwSt.



Bei Interesse senden Sie mir bitte eine E-Mail oder rufen Sie mich an, um zu besprechen, ob ich Ihnen weiterhelfen kann.
Die Aufnahme ist immer kostenlos. Wenn Sie kein Geld haben, aber dennoch Hilfe benötigen; Senden Sie trotzdem eine Nachricht, es gibt immer etwas zu arrangieren.

Viel Glück und Wohlstand: weiße Straßen!